zurück

13.02.2024

Podiumsgespräch: Eisenbahnpresse und ÖV-Medien wohin?

 

Die Medienwelt ist auch in Sachen Eisenbahnen stark im Umbruch. Die Zeitschrift Tram wird per Ende Jahr eingestellt, die Zukunft der Dampferzeitung ist sehr fraglich. Möglichkeiten für freie Journalisten, eigene Beiträge in Tageszeitungen zu veröffentlichen, sind nahezu nicht mehr vorhanden. Wir möchten daher auf unserem Podium unter anderem diesen Fragen nachgehen:

- Wie geht es mit unserer Branche weiter?
- Welche Entwicklungen zeichnen sich ab, positive wie negative?
- Wie wird der Informationsfluss von Bahnthemen zu Leser/innen in Zukunft aussehen?
- Welchen Stellenwert hat Eisenbahn/ÖV im medialen Kontext?

Im Anschluss an das Podium besteht die Möglichkeit für Fragen und Diskussion.


Programm

(Download pdf)


Fotoserie ″Fotos von Roland Arnet″